Intrexx Mobile App

Inhaltsverzeichnis

  1. Mit Portal Server verbinden
  2. Portal registrieren
  3. Benachrichtigungen erlauben
  4. Startseite Portalübersicht
  5. Nachrichtenübersicht für alle Portale
  6. Nachrichtenübersicht für aktuelles Portal
  7. Portalbrowser
  8. Einstellungen
  9. Portaleinstellungen
  10. Zertifikatsinstallation
  11. Troubleshooting / FAQ
  12. Umgang mit VPN Apps
  13. Authentifizierung - technische Anpassungen
  14. API-Key registrieren

1. Mit Portal Server verbinden

Adresse

Geben Sie hier die Adresse Ihres Portals ein. Sie benötigen ausreichende Berechtigung, ggfs. auch einen VPN-Zugang, um sich mit dem Portal Server zu verbinden. Weitere Informationen für den Umgang mit VPN-Apps finden Sie hier. Ist das Portal ein HTTPS-Portal mit Self-Signed-Zertifikat, dann muss diese hier auf dem mobilen Gerät installiert sein. Informationen für die Zertifikatsinstallation finden Sie hier.

Verbinden

Mit dieser Schaltfläche wird die Verbindung zum Portal Server hergestellt.

2. Portal registrieren

Auf dieser Seite können Sie ein Portal auf dem Gerät registrieren. Mögliche Authentifizierungsmethoden: Bei anderen Authentifizierungsmethoden müssen technische Anpassungen durchgeführt werden. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Benutzername / Passwort

Tragen Sie hier den Benutzernamen und das Passwort ein.

Domäne

Wählen Sie hier ggfs. die gewünschte Domäne aus.

Einloggen

Mit dieser Schaltfläche wird die Anmeldung ausgeführt.

3. Benachrichtigungen erlauben

Erlauben

Mit Klick auf diese Schaltfläche erhalten Sie Benachrichtigungen vom Portal, die dort in Prozessen mit der Push-Nachrichten-Aktion automatisiert versendet werden können.

Nicht Erlauben

Das Portal versendet keine Benachrichtigungen an das aktuelle mobile Gerät.

4. Startseite Portalübersicht

Hier werden die registrierten Portale in einer Liste dargestellt.

Navigationsleiste

Mit der Menü-Schaltlfläche links in der Navigationsleiste erreichen Sie die Einstellungen. Ein Klick auf "Intrexx" lädt die Nachrichtenübersicht. Sind Benachrichtigungen vorhanden, so wird die Anzahl der ungelesenen Nachrichten aller Portale neben dem Link "Intrexx" angezeigt. Mit der Schaltfläche rechts in der Navigationsleiste wird die Registrierungsseite geladen.

Portalliste

Mit der Weltkugel-Schaltfläche wird die Übersicht über alle Benachrichtungen im aktuellen Portal geladen. Sind Benachrichtigungen vorhanden, so wird hier auch die Anzahl der ungelesenen Nachrichten des jeweiligen Portals angezeigt. Mit Klick auf den Portal-Namen wird die Startseite des jeweiligen Portals im Portalbrowser geladen. Mit Swipe nach links auf einem Portalnamen werden die portaleigenen Optionen eingeblendet.

Einstellungen

Lädt die Portaleinstellungen.

Löschen

Die Registrierung des Portals wird gelöscht.

5. Nachrichtenübersicht für alle Portale

Auf dieser Seite werden die Benachrichtigungen aus allen Portalen angezeigt. "Heute" zeigt nur die heutigen Nachrichten, "Alle" zeigt alle Nachrichten an. In der Nachrichtenliste werden die Benachrichtigungen pro Portal gruppiert. Gelesene Nachrichten werden ausgegraut. Mit der Löschen-Schaltfläche rechts neben einer Nachricht kann diese gelöscht werden. Mit der Löschen-Schaltfläche rechts neben dem Portalnamen werden alle Benachrichtigungen des jeweiligen Portals gelöscht. Ein Klick auf eine Nachricht öffnet die entsprechende Stelle im Portalbrowser.

6. Nachrichtenübersicht für aktuelles Portal

Auf dieser Seite werden die Benachrichtigungen aus dem aktuellen Portal angezeigt. "Heute" zeigt nur die heutigen Nachrichten, "Alle" zeigt alle Nachrichten an. In der Nachrichtenliste werden gelesene Nachrichten ausgegraut. Mit der Löschen-Schaltfläche rechts neben einer Nachricht kann diese gelöscht werden. Ein Klick auf eine Nachricht öffnet die entsprechende Stelle im Portalbrowser.

7. Portalbrowser

Im Portalbrowser bewegen Sie sich in Ihrem Intrexx-Portal. In der Navigationsleiste finden Sie oben links Schaltflächen, mit denen im Portal vor und zurück geblättert werden kann. Mit der Schließen-Schaltfläche oben rechts in der Navigationsleiste wird der Portalbrowser beendet.

8. Einstellungen

Diese Seite erreichen Sie über die Startseite Portalübersicht.

8.1. Persönliche Einstellungen

Hintergrundbild

Hier kann ein anderes Hintergrundbild eingebunden werden.

Intrexx Bilder

Hier finden Sie geeignete Bilder, die als Hintergrund ausgewählt werden können.

Eigene Bilder / Kamera

Hier können eigene Bilder, die auf dem mobilen Gerät abgelegt sind, oder Kamera-Bilder ausgewählt werden. Bei Kamerabildern kann das Thema (Weiß / Schwarz) ausgewählt werden.

8.2. Allgemeines

Hilfe

Öffnet die Hilfe in einem externen Browser.

AGB & Datenschutz

Öffnet die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Impressum

Zeigt das Impressum an.

8.3. Erweitert

Cookies löschen

Alle Cookies im Portalbrowser werden gelöscht.

Auf Standard setzten

Alle Einstellungen werden auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Versionsnummer

Zeigt die Versionsnummer an.

9. Portaleinstellungen

Diese Seite erreichen Sie auf der Startseite Portalübersicht mit Swipe nach links auf einem Portalnamen in der Liste. Hier wird die Adresse des aktuellen Portals angezeigt. Außerdem kann der Erhalt von Benachrichtigungen ein- bzw. ausgeschaltet werden.

Ansicht, wenn nur ein Portal registriert ist

Ist nur ein Portal registriert, kann zusätzlich die Startseite der Intrexx-App ausgewählt werden. Mit der Schaltfläche "Startseite" wird die Auswahlliste für die Startseite geladen. Hier kann zur Portalübersicht, in die Benachrichtigungsliste oder in den Portalbrowser navigiert werden.

10. Zertifikatsinstallation

Android

Das Zertifikat kann im Mobile Device Management (MDM) über Ihren Systemadministrator oder manuell über den Smartphone-Speicher installiert werden. Bei der manuellen Installation wird das Zertifikat als .pem-Datei auf dem Smartphone benötigt. Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Übertragen Sie die .pem-Datei z.B. in den Downloads-Ordner des Smartphones.
  2. Öffnen Sie die Android-Einstellungen des Smartphones.
  3. Wählen Sie das Menü Sicherheit & Bildschirmsperre / Verschlüsselung & Anmeldedaten / Von SD Karte installieren.
  4. Navigieren Sie in das Verzeichnis, in dem Sie die Zertifikatsdatei abgelegt haben, und öffnen Sie diese.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die PIN des Geräts ein.
  6. Vergeben Sie anschließend einen frei wählbaren Namen für das Zertifikat.
Sie können in den Android-Einstellungen über das Menü Sicherheit & Bildschirmsperre / Verschlüsselung & Anmeldedaten / Vertrauenswürdige Anmeldedaten / Nutzer prüfen, ob die Installation des Zertifikats erfolgreich war. Hier sollte nun Ihr Zertifikat mit den Namen der im Zertifikat verwendeten Organisation angezeigt werden.

Der Name der Menüpunkte kann je nach Androidversion variieren.

Eine weitere Möglichkeit ist der Download: Bieten Sie das Zertifikat als Download an und laden Sie es über den Browser auf das Smartphone herunter. Die Installation kann dann mit Klick auf das Zertifikat oder unter "Einstellungen" auf Ihrem Smartphone gestartet werden.

iOS

Das Zertifikat kann im Mobile Device Management (MDM) über Ihren Systemadministrator oder manuell über den Smartphone-Speicher installiert werden. Bei der manuellen Installation wird das Zertifikat als .pem-Datei auf dem Smartphone benötigt. Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie das hinterlegte Zertifikat, um zum Konfigurationsprofil zu gelangen.
  2. Im Konfigurationsprofil können Sie das Zertifikat installieren.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die PIN des Geräts ein.
  4. Aktivieren Sie das Zertifikat über Einstellungen / Allgemein / Info / Zertifikatsvertrauenseinstellungen.
Unter Einstellungen / Allgemein / Profil können Sie sich das installierte Zertifikat ansehen.

11. Troubleshooting / FAQ

Warum ist mein Portal nicht erreichbar?

Mögliche Lösung:

Warum kann ich mich nicht einloggen?

Mögliche Lösung:

Warum bekomme ich keinen Push-Nachrichten?

Mögliche Lösung:

iOS: Ich habe eine Push-Nachricht erhalten, sehe sie aber in der App nicht.

Mögliche Lösung:

Ich habe über den mobilen Layout Umschalter von Intrexx ein Desktop-Layout gewählt und kann nicht auf das mobile Layout zurückwechseln.

Mögliche Lösung:

Warum bekomme ich Push-Nachrichten obwohl das Portal gelöscht wurde.

Mögliche Lösung:

Beim Klick auf eine Push-Nachricht öffnet sich nicht die Zielseite, sondern die Login-Seite vom Intrexx-Portal.

Mögliche Lösung:

12. Umgang mit VPN-Apps (iOS, Android)

Auf der Verbindungsseite der Intrexx Mobile App können Sie sich mit der Eingabe der Portal-Adresse mit dem Intrexx Portalserver verbinden. Zuvor sollte sichergestellt sein, dass Sie ausreichende Berechtigung haben, um auf den Server zuzugreifen. Ggfs. benötigen sie einen VPN-Zugang. Wenden Sie sich dazu an Ihren System-Administrator. Ein Zugang kann auf wie folgt eingerichtet werden:
  1. Der Zugang wird automatisch von Ihrem System-Admin über ein MDM eingespielt
  2. Der Zugang wird manuell in den System-Einstellungen Ihres Gerätes hinterlegt
  3. Der Zugang wird über eine VPN-Applikation registriert
Die VPN-Verbindung muss vorhanden sein, bevor auf das Portal zugegriffen wird. Die Verbindung kann mit jeder beliebigen VPN-App hergestellt werden. Einige VPN-Apps lassen es zu, dass eine andere App sie startet. Diese App kann die Intrexx-App direkt starten. Hier die unterstützten VPN-Apps (unter Vorbehalt): Der Zugang muss ggfs. vor dem Start des Portals manuell hergestellt werden. Starten Sie dazu die VPN-App und registrieren Sie dann die Verbindung bzw. starten Sie die Verbindung.

13. Authentifizierung - technische Anpassungen

Für Portale mit Intrexx-Authentifizierung müssen bzgl. der Authentifizierung keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden. Registrieren Sie das Portal mit seiner HTTPS-URL in der Intrexx Mobile App und melden Sie sich mit Ihrem Intrexx-Benutzer und Kennwort an.

Portale, die mit einer Benutzerauthentifizierung gegen ein Active Directory betrieben werden, müssen geringfügig angepasst werden, damit die Intrexx Mobile App zugreifen kann. Zum einen muss in den Portaleigenschaften das SSL-Zertifikat des LDAP-Servers importiert werden, falls dieser verschlüsselt via LDAPS-Protokoll auf Port 636 erreichbar ist. Lauscht er unverschlüsselt via LDAP-Protokoll auf Port 389 ist dies nicht notwendig.

Nun erweitern Sie die Datei "lucyAuth.cfg" im Portalverzeichnis internal/cfg um ein weiteres Authentifizierungsmodul. Korrigieren Sie entsprechend Ihrer Umgebung die Provider-URL des Active Directory Servers und kopieren Sie den gesamten Abschnitt dann in der lucyAuth.cfg-Datei z.B. an das Ende der Datei.

IntegratedMobileAuth
{
de.uplanet.lucy.server.auth.module.integrated.IntegratedLoginModule sufficient
debug=false;

de.uplanet.lucy.server.auth.module.ldap.LdapBindLoginModule sufficient
java.naming.provider.url="ldaps://example.domain:636"
java.naming.security.authentication="simple"
java.naming.security.principal="$[DN]"
debug=false;

de.uplanet.lucy.server.auth.module.anonymous.AnonymousLoginModule sufficient
debug=false;
};

Falls die Verbindung zum Active Directory Server via LDAP unverschlüsselt ist, passen Sie die Provider-URL bitte entsprechend an. Meist wird dann Port 389 verwendet.

Erfassen Sie den Namen des neuen Authentifizierungsmoduls (IntegratedMobileAuth) in der Datei "om.cfg" im Portalverzeichnis /cfg beim Binding Scope "Web":

<binding scope="web" auth-type=" IntegratedMobileAuth"/>

Wenn die Authentifizierung gegen ein Active Directory erfolgen soll, muss der Aufruf HTTPS-verschlüsselt über ein virtuelles Verzeichnis im Webserver mit aktivierter anonymer Authentifizierung und deaktivierter Windows-Authentifizierung erfolgen. Unter den ASP-Einstellungen müssen die übergeordneten Pfade aktiviert werden.

Starten Sie dann den Portaldienst neu. In beiden Szenarien erwarten wir aus Sicherheitsgründen verschlüsselte Verbindungen via SSL/TLS.

Sowohl Benutzer der Intrexx Mobile App als auch Benutzer, die das Portal über einen Desktop-Browser aufrufen, können sich nun mit Ihrem Active Directory Benutzer und Kennwort am Portal anmelden.

Wenn gewünscht ist, dass sich Desktop-Anwender per Integrierter Windows Authentifizierung anmelden können, lesen Sie bitte unsere Tipps & Tricks - Gemischte Authentifizierung in der Intrexx Hilfe.

Offiziell signiertes Zertifikat

Wenn Sie bereits ein offiziell signiertes Zertifikat einsetzen, können sie nun innerhalb der App die URL ihres Intrexx-Portals eingeben. Wenn der Verbindungsaufruf funktioniert, werden Sie daraufhin aufgefordert sich zu authentifizieren. Wenn Sie ein selbst signiertes Zertifikat einsetzen, muss auf dem Endgerät ein Konfigurationsfile mit vollständiger Zertifikatskette hinterlegt sein. Damit dem Self-Signed-Zertifikat vertraut werden kann, muss dem jeweiligen Endgerät die Kette der CA-Zertifikate bekannt sein. Sie müssen die Zertifikate dieser Kette mit beliebiger Software (z.B. via Apple Configurator2 oder Airwatch) in ein Profil packen. Dieses spielen Sie dann auf den Geräten ein. Das Self-Signed-Zertifikat selbst muss im Profil nicht enthalten sein. Bitte bedenken Sie, dass sie bei Aufruf außerhalb des Firmennetzwerks zusätzlich einen mobilen VPN-Client benötigen.

13. API-Key registrieren

Der API-Key für den Empfang von Push-Nachrichten aus dem Portal auf dem mobilen Gerät kann von registrierten Kunden im United Planet Supportcenter beantragt werden. Tragen Sie ihn im Modul Werkzeuge im Intrexx Portal Manager ein.