JavaScript is disabled on your browser.

Fremddatenzugriff

Mit Intrexx kann direkt auf Datenbestände unterschiedlicher Herkunft zugegriffen werden. Die Fremddaten werden in Intrexx Applikationen im Portal angezeigt. Ist die Verbindung zur Fremddatenquelle eingerichtet, können alle Fremddatenfelder im Modul Applikationen wie gewohnt mit Eingabe- und Ansichtselementen verbunden werden.

Unter Umständen wird eine Funktion im Modul Applikationen nicht von einer Fremddatenquelle unterstützt. Für den Fremddatenzugriff leistet United Planet nur bedingt Support. Die Systemumgebungen, die Konfiguration der Datenquelle, der datenbanktechnische Aufbau der Fremddatenquelle, die zugrunde liegenden Datenbanktreiber und die Datenhaltung (Datentypen) können stark variieren. Die uneingeschränkte Funktionalität kann auf den von Intrexx unterstützten Datenquellen SQL Server, Oracle 9, Oracle 10, SAP DB, PostgreSQL und Derby vorausgesetzt werden.

Konfiguration der Verbindung

Die Verbindung zu einer externen Datenquelle wird im Modul Integration mit der Funktion Datenquellen eingerichtet.

Markieren Sie den Eintrag Datenquellen im linken Bereich des Moduls Integration. In jedem neu angelegten Portal ist bereits eine Verbindung angelegt. Es handelt sich hier um die Verbindung mit der Systemdatenbank des aktuell geöffneten Portals. Eine neue Verbindung kann nun über das Menü Datenquellen / Neue Datenquelle oder das Kontextmenü Neue Datenquelle eingerichtet werden.

Fremddaten im Modul Applikationen

Fremddatengruppen werden über den Applikationsknoten angelegt.