JavaScript is disabled on your browser.

LDAP-Verbindung

über diesen Weg können Sie Ihre Organisationsstruktur und die Benutzer aus einem LDAP Verzeichnis (z.B. Microsoft Active Directory) importieren.

Geben Sie im Feld Server den Quellserver des LDAP-Verzeichnisses (z.B. den Domain Controller) an.

Wählen Sie in der Auswahlliste Authentifizierung die Authentifizierungsart Ihres LDAP Servers aus. In der Regel wird die Einstellung einfach gewählt.

Geben Sie einen Benutzer an, über dessen Konto die Benutzer und Organisationseinheiten importiert werden sollen(z.B.hans.mustermann@Domain.deodercn=HansMustermann,ou=Technik,dc=IHRE_DOMAIN,dc=DE).

Geben Sie das Passwort des Benutzers an.

Der Basis DN (Distinguished Name) ist der Name des Unterbaums, aus dem Benutzer und Benutzergruppen importiert werden sollen.

Mit einem Klick auf Suchen kann der Basis DN in einem weiteren Fenster aus einer Liste ausgewählt werden. Wählen Sie dann noch das geeignete Profil aus. Mit Klick auf Neues Replikationsprofil anlegen kann ein neues Profil erstellt werden.

Mit Replikationsprofil bearbeiten wird der Editor, in dem das Profil definiert werden kann, geöffnet. Replikationsprofil löschen löscht ein Profil.