JavaScript is disabled on your browser.

Verbindungsparameter der Lotus Notes Datenquelle

Geben Sie hier folgende Verbindungsparameter an:

Verbindungsname

Name Ihrer Datenverbindung

Server

Host oder IP-Adresse des Domino-Servers.

Port

Verwendeter Port. Der hier angegeben Port muss freigegeben sein (Standard-Port ist 63148).

Externes Login

Hier können Sie wahlweise in Intrexx hinterlegte externe Logins verwenden oder diese Möglichkeit mit der Auswahl kein externes Login nicht wahrnehmen.

Benutzer

Tragen Sie hier den Benutzernamen ein.

Passwort

Tragen Sie hier das Passwort ein.

Verbindungs-Timeout

Hier kann der Wert des Verbindungs-Timeouts verändert werden.

Datenbankname

Mit Suchen können Sie die Lotus-Datenbank auswählen, die als Datenquelle eingesetzt werden soll.

Auf dem Domino-Server muss DIIOP aktiviert sein.

Mail Datenbank

Mit dieser Einstellung wird auf die Mail-Datenbank des Benutzers, den Sie in der Konfiguration eingetragen haben, zugegriffen. Ob Sie die Verbindungsdaten korrekt eingegeben haben, können Sie mit Verbindung testen überprüfen.

Bei Verwendung einer Lotus-Notes-Datenquelle stehen nicht alle Intrexx Funktionen zur Verfügung. So kann z.B. über einen Prozess nicht auf Dateien (Embedded Objects) einer Notes-Datenquelle zugegriffen werden. Auch die Suchfunktion einer Intrexx Applikation steht mit einer Notes-Fremddatengruppe nicht zur Verfügung.