JavaScript is disabled on your browser.

Speicherwert

Hier wird das Zieldatenfeld, in dem der Speicherwert abgelegt werden soll, ausgewählt. Der Wert, der eingetragen werden soll, kann aus einem Datenfeld aus der Anzeigedatengruppe, also der Datengruppe, die Sie in der Datenquellenkonfiguration eingebunden haben, stammen. Mit der Option Automatische Ermittlung werden Werte automatisch ermittelt. So steht z.B. der Primär- und Fremdschlüssel zur Verfügung, und der gespeicherte Wert wird dem Feld aus dem Reiter Datenquelle entnommen.

Mit der Einstellung Statischer Wert können Sie einen festen Wert eintragen, der im Zieldatenfeld bei jedem Speichern eines Datensatzes abgelegt wird. Die Einstellung Requestvariable ermöglicht den Eintrag des Werts einer Requestvariable, deren Namen Sie hier angeben können. Auch der Wert einer Sessionvariablen, z.B. die Spracheinstellung, kann als Wert für das Zieldatenfeld benutzt werden. Wählen Sie die Sessionvariable in der Auswahlliste aus.

Klicken Sie hier auf Neues Datenfeld anlegen.