JavaScript is disabled on your browser.

Plugins

Mit Plugins können Daten aus beliebigen Intrexx Applikationen, wie z.B. wichtige Vertriebsdaten aus unterschiedlichen Applikationen oder Termine aus verschiedenen Kalendern gebündelt zur Verfügung gestellt werden.

Plugins können über den Eigenschaftendialog des Applikationsknotens oder über den Eigenschaftendialog einer Datengruppe definiert werden.

Um mehrere Plugins für unterschiedliche Datengruppen zu definieren, wählen Sie im Eigenschaftendialog der Applikation den Reiter Plugins. Dort sehen Sie auch eine Übersicht über alle in der Applikation definierten Plugins.

Möchten Sie für eine einzelne Datengruppe ein Plugin definieren, wechseln Sie im Eigenschaftendialog der entsprechenden Datengruppe auf den Reiter Plugins. Dort finden Sie eine Übersicht über die in dieser Datengruppe definierten Plugins.

Das Anlegen eines Plugins funktioniert in beiden Dialogen gleich. Einziger Unterschied ist, dass beim Anlegen eines Plugins über die Applikation im ersten Dialog des Assistenten noch die gewünschte Datengruppe ausgewählt werden muss. Beim Anlegen eines Plugins über die Datengruppe steht die Datengruppe schon fest und kann auch nicht geändert werden.

Intrexx Share

Eines der wichtigsten Merkmale von Intrexx Share ist die nahtlose Integration beliebiger Daten aus den Intrexx Portal-Applikationen. Intrexx Share Plugins werden in den Intrexx-Applikationen über die Eigenschaften der Datengruppen definiert und können bei entsprechender Berechtigung in Form von Apps von in Intrexx Share abonniert werden. Ein Intrexx Share-Plugin besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen:

Beitragsansichtsseite (Desktop oder mobil)

Diese Seite repräsentiert den Beitrag in Intrexx Share. Hier haben Sie die Möglichkeit, alle gewünschten Informationen anzuzeigen.

Eingabeseite (Desktop oder mobil)

Wurde ein Plugin abonniert oder als vordefiniertes Plugin zur Verfügung gestellt, finden Sie im Reiter Apps im Eingabebereich von Intrexx Share die im Plugin konfigurierte Eingabeseite der entsprechenden Applikationen. Oft genutzte Funktionalitäten wie z.B. Urlaubsanträge, Rückrufe, Aktivitäten etc. können so ganz komfortabel direkt in Intrexx Share verwendet werden.

Auf dem Reiter Plugins im Eigenschaftendialog von Datengruppen können die gewünschten Plugins für Intrexx Share definiert werden. Alle Einträge bzw. Datensätze in Datengruppen, für die Plugins konfiguriert sind, werden in Intrexx Share angezeigt.

Klicken Sie auf Neues Plugin erstellen, um ein neues Intrexx Share Plugin zu definieren.

Kalender

Mit dem Kalender-Plugin können beliebige Termine aus beliebigen Intrexx Applikationen, z.B. aus Reservierungen, Events oder Abwesenheiten, in einer Kalenderkontrolle gemeinsam dargestellt werden.

Vorhandene Kalenderplugins können mit Ausgewählte Kalenderplugins löschen gelöscht werden, sofern Sie nicht aus anderen Applikationen stammen. Ein Klick auf Ausgewähltes Kalenderplugin bearbeiten öffnet den Konfigurationsdialog des Plugins. Ausgewähltes Kalenderplugin duplizieren erstellt eine Kopie des selektierten Plugins.

Klicken Sie auf Neues Kalenderplugin erstellen, um ein neues Kalenderplugin zu definieren.

Pinnwand

Mit dem Pinwandplugin haben Sie die Möglichkeit, die aktuellsten Änderungen in den Datensätzen einer Applikation im Portlet Pinnwand auf einer Portalseite anzuzeigen.

Wenn Sie z.B. Änderungen von Portalanwendern in den Reservierungen Ihrer Firmenfahrzeuge oder an Kundendaten nachvollziehen wollen, können Sie dies über die Aktivierung der Pinnwand schnell realisieren. Im Portlet Pinnwand fließen alle Änderungen aus entsprechend konfigurierten Datengruppen zusammen. Die Einträge können aus verschiedenen Applikationen stammen.

Klicken Sie auf Neue Pinwandkonfiguration erstellen, um ein neues Plugin zu definieren.

Pro Datengruppe kann nur eine Pinnwand-Konfiguration erstellt werden.