JavaScript is disabled on your browser.

Konfliktbehandlung bearbeiten

Legen Sie bei zu prüfender Termin einen Filter an.

Die Einstellung Nur Doppelbelegung vermeiden wird angezeigt, wenn ein Plugin gegen sich selbst eine Konfliktprüfung vornimmt. Es wird dann intern ein Filter definiert, der einen Konflikt findet, wenn die Ressource zum gewählten Zeitpunkt bereits gebucht ist. Ist die Einstellung gesetzt, ausgewählt, kann zusätzlich kein statischer Filter angegeben werden. Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie einen eigenen Filter definieren möchten.

Für den Puffer Davor und Danach muss ein ganzzahliger Wert angegeben werden, wenn vor oder nach dem Termin ein Konflikt gemeldet werden soll.

Für die Anpassung der einzelnen Anteile (Tag, Stunde, Minute) sind drei Schreibweisen gültig: Wird ein Vorzeichen (+ oder -) angegeben, so wird der jeweilige Zeitraum addiert bzw. subtrahiert. Bei Ganzzahlen ohne Vorzeichen wird der Zeitanteil ersetzt.

Wird ein Konflikt erkannt, so wird der Benutzer beim Speichern des Datensatzes auf den Konflikt hingewiesen.