JavaScript is disabled on your browser.

Dokument-Vorlage Erzeugung

Platzhalterzuordnung

Hier wird die Platzhalterzuordnung für die Open-Office-Vorlage definiert. Für jede Kontrolle wird ein Platzhalter in der Vorlage erzeugt. Die Platzhalter entsprechen den Textmarken, die später in der Office-Vorlage die Positionen kennzeichnen, an denen die Daten aus der Intrexx-Ansichtsseite eingesetzt werden. Wenn Sie beispielsweise eine Seite, die eine Tabelle enthält, für Report konfigurieren, kann hier ein Iterator für die bessere Lesbarkeit im Office-Dokument festgelegt werden.

Intrexx setzt hier zunächst automatisch den Namen des Table-Records-Elements der Tabelle ein. Dieser kann mit einem beliebigen Iterator überschrieben werden. Der Iterator wird automatisch bei jedem Element, das in der Tabelle enthalten ist, wie z.B. der Titel, statt dem Namen des Table-Record-Elements eingesetzt.

Beim Erstellen der Vorlage werden alle auf der Ansichtsseite liegenden Kontrollen automatisch ausgewählt. Werden später weitere Kontrollen auf der Ansichtsseite platziert, können diese ebenfalls zu der Vorlage hinzugefügt und deren Platzhalterzuordnung hier angepasst werden.

Folgende Liste zeigt die Kontrollen, die in ODT ausgegeben werden können: